Start in das Szenario C bzw. Szenario B

Hallo liebe Schülerinnen und Schüler, 
mit dem Schreiben von 05.01.2021 hat Herr Tonne als Kultusminister die Berufsbildenden Schulen in Niedersachsen, prinzipiell in das Szenario C, also dem Distanzlernen, versetzt.

Diese Anordnung erfolgt bis zum Ende des Schulhalbjahres (29.01.2021). Der Abiturjahrgang des Beruflichen Gymnasiums wird davon abweichend in das Szenario B versetzt, also wechselndem Präsenzunterricht.

Mit dieser schuleinheitlichen Umsetzung folgt die BBS Haste diesen Anordnungen. 

Der Abiturjahrgang wird ab Montag, den 11.01.2021 im Szenario B, in den bekannten Teilgruppen, wechselnd beschult. Es ist unser Ziel allen Gruppen des Abiturjahrganges bis zum Vorabiturtermin möglichst viel Präsenzunterricht zu ermöglichen. 

Vor dem Hintergrund der aktuellen hohen Inzidenzwerte beabsichtigt die BBS Haste – voraussichtlich ab Montag, dem 18.01.2021- auch Klassen, die im laufenden Schuljahr Abschlussprüfungen ablegen werden, im Szenario B zu unterrichten. Diese hiervon betroffenen Abschlussklassen, werden zu gegebener Zeit gesondert informiert.

Unter Wahrung des Abstandsgebotes wird das Schreiben (und Nachschreiben) unbedingt notwendiger Klausuren, unabhängig vom bestehenden Szenario in der Schule ermöglicht. 

So wie überall, so auch in der Schule, bleibt es wichtig den Mindestabstand bestmöglich einzuhalten. Mit dem Ziel uns gegenseitig zu schützen wird an einer durchgängig zu tragenden Mund-Nasen-Bedeckung weiter festgehalten.

Stellvertretend für das Team der BBS Haste, allen für die kommende Woche einen guten Start. Lassen Sie sich die Freude an der Wiederaufnahme des gemeinsamen Lernens – auch digital - nicht nehmen! 

Mit freundlichen Grüßen

Hilko Meyer

Stellvertretender Schulleiter

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.
Zustimmen