Fachoberschule Klasse 11 - Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie

Ziel

Im Rahmen der schulischen Ausbildung werden fachtheoretische und allgemeinbildende Inhalte vermittelt.

Einen Muster-Praktikumsvertrag finden Sie hier als pdf-Datei. Bitte informieren Sie sich mit Hilfe des Informationsflyers.

Aufnahmevoraussetzungen

Zur Aufnahme in diese Schulform ist der Sekundarabschluss I/Realschulabschluss notwendig.

Gliederung der Ausbildung

Die Ausbildung erstreckt sich über ein Jahr:

Der Schulunterricht findet an zwei Tagen in der Woche statt, das Betriebspraktikum an den übrigen drei Tagen.

Unterrichtsfächer

Berufsübergreifender Lernbereich

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Naturwissenschaft
  • Politik
  • Sport
  • Religion

Berufsbezogener Lernbereich

  • Lerngebiet 11.1: Naturwissenschaftliche Grundlagen von Pflanze und Tier erläutern
  • Lerngebiet 11.2: Ökologische Zusammenhänge darstellen
  • Lerngebiet 12.3: Betriebliche Strukturen und Prozesse untersuchen

Abschluss

Wer die Klasse FOS 11 erfolgreich beendet hat, kann in die Klasse FOS 12 aufgenommen werden und dort die allgemeine Fachhochschulreife erwerben.

Anmeldetermin

Bis zum 28. Februar eines Jahres. Ein Anruf lohnt sich zu jedem Zeitpunkt. Freie Plätze werden noch bis zum Schuljahresbeginn vergeben.

Bewerbungsunterlagen

  • Anmeldeformblatt unserer Schule
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis
  • Abschlusszeugnisse der Berufsausbildung (ein Nachreichen ist ggf. möglich)

Anfragen und Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich oder telefonisch an unsere Schule. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.