Mobbing-Interventions-Team (MIT)

Mobbing-Interventions-Team

Durch die Etablierung des „Mobbing-Interventions-Teams“ in unserem Sicherheits- und Gewaltpräventionskonzept professionalisieren wir uns als Schule BBS Haste in einem der wesentlichen Qualitätsbereiche der Schule.

Die Förderung und die Wertschätzung eines respektvollen Umganges miteinander ist die Grundlage für die Stärkung der personalen und sozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler.

Mobbing unter Schülerinnen und Schülern kann dennoch in allen Altersstufen und Schulformen auftreten. Die Leistungsbereitschaft wird bei Mobbing deutlich beeinträchtigt und es führt zu erhöhter psychischer und physischer Belastung.

Mobbing hat negative Folgen für die Persönlichkeitsentwicklung aller Schülerinnen und Schüler in einer betroffenen Klasse.

Wir als MIT - Team haben uns vorgenommen, Mobbing-Vorfälle an unserer Schule frühzeitig zu erkennen und die richtigen Handlungsschritte einzuleiten.

Unsere Ziele dabei sind:

  • Stärkung einer Schulkultur der Achtsamkeit und Wertschätzung
  • Schaffung einer Anlaufstelle in der Schule für Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte u.a. zur frühzeitigen Erkennung von möglichen Mobbingprozessen unter Schüler*innen
  • Ausbau und Stärkung des schuleigenen Beratungs- und Unterstützungsangebotes
  • Entwicklung von Prävention- und Interventionsmaßnahmen gegen Mobbing unter Schüler*innen

 

Unser MIT- Team besteht aus:

Belgin Drustinac-Cilek

Dipl. Sozialpädagogin/-arbeiterin

-Schulsozialarbeit-

begin.durstinac-cilek@bbs-haste.net

Tel.: 0541-96145-17

 

Jana Garske

B.A. Sozialpädagogin/-arbeiterin

-Schulsozialarbeit-

jana.garske@bbs-haste.net

Tel.: 0541-96145-37

 

Martin Reckmann

-Beratungslehrer-

martin.reckmann@bbs-haste.net

Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.
Zustimmen