Wir über uns

Wir sind ein Berufsschulzentrum in Trägerschaft des Landkreises Osnabrück. An der BBS Haste werden die Schülerinnen und Schüler in den Bereichen Agrarwirtschaft, Hauswirtschaft/Ernährung, Pflege und Sozialpädagogik auf ihre berufliche Zukunft vorbereitet .

Wir verstehen uns als Regionales Kompetenzzentrum für Agrarwirtschaft und Humandienstleistungen. Über 70 Lehrerinnen und Lehrer unterrichten mehr als 1000 Schülerinnen und Schüler. Wir führen 20 Schulformen mit unterschiedlichsten Eingangsvoraussetzungen und Abschlüssen. Diese reichen neben den vermittelten beruflichen Abschlüssen vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur. Die Vermittlung von Lebensführungskompetenz ist dabei ein zentraler Punkt unseres Leitbildes.

Wir begannen in den 1970er Jahren mit den klassischen Berufsfeldern Agrarwirtschaft und Hauswirtschaft. In den 1980er Jahren kam die Sozialpflege dazu, und in den 90er Jahren haben wir mit der Sozialpädagogik unser Profil erweitert. Mit der Einrichtung des Beruflichen Gymnasiums Gesundheit und Soziales im Jahr 2003 wurde unser Angebot abgerundet. Unsere jüngste Schulform ist die 2013 eingeführte dreijährige Fachschule Heilerziehungspflege.

Der 2002 bezogene Erweiterungsbau unserer Schule prägt heute unser äußeres Erscheinungsbild. Neben unserer Stammschule gibt es eine Außenstelle in der Dodesheide mit der Sporthalle; sie dient mit ihren Lehr- und Versuchsflächen vor allem dem Fachpraxis- und Berufsschulunterricht. Seit August 2013 sind wir auch Europaschule.